Nachzahlungen für Mieter bei Nichtauszug

Zieht ein Mieter trotz der Kündigung seitens des Vermieters nicht rechtzeitig aus, muss er für den Zeitraum nicht nur die vereinbarte Miete zahlen. Stattdessen drohen sogar kräftige Nachzahlungen. Dem Bundesgerichtshof zufolge muss der Mieter für den Zeitraum zwischen Kündigung https://hausverwalteraachen.de/wp-admin/edit.php?post_type=newsund Auszug nicht die vereinbarte Miete, sondern die ortsübliche Neumiete zahlen.

Nachzahlungen für Mieter bei Nichtauszug

AGB - Nachzahlungen für Mieter bei Nichtauszug